ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent
Kurzinfo

Richtig clever – durch seinen modularen Aufbau bietet der Schlagbaum Flex Barr überzeugende Vorteile. Der Transport der einzelnen Elemente zum Installationsplatz kann mit einem normalen Personenwagen erfolgen. Die Montage der leichten, aber sehr robusten GFK-Teile in Wickeltechnik lässt sich rasch und mühelos durch eine einzige Person bewerkstelligen. Einfach zusammenstecken, Briden festziehen, fertig. Flex Barr ist in Längen von 2 m bis 12 m verfügbar und lässt sich mit Hängegitter, Bruchüberwachung und Schlagbaumbeleuchtung ausrüsten – geeignet für jeden Anwendungsfall.

Ansprechpartner Verkauf
Hotline

Vermietung Warnanlagen (M2S):
+41 62 749 0 777 (7x24h)

Maschinenwarnanlagen (MWK):
+41 62 749 0 695

Permanente Warnanlagen (PWA/ISP):
+41 62 749 0 771 (7x24h)

Bahnübergänge (flex/eBue):
+41 62 749 0 772 (7x24h)

Downloads
  • Robust und langlebig bis über 25 Jahre durch Einsatz von Glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)
  • Modular aufgebaut für einfachen Transport, problemlose Montage und kostengünstige Reparatur
  • Längen bis 12 m erhältlich
  • Abspannung, Hängegitter und Pendelstütze lieferbar
  • Elektrische Bruchüberwachung und Beleuchtung ausrüstbar
Wichtige Eigenschaften

Robust und langlebig

Flex Barr ist robust, langlebig und witterungsbeständig. Der Einsatz von Glasfaserverstärktem Kunststoff macht diesen Schlagbaum ebenso leicht wie widerstandsfähig. Windlasten bis über 120 km/h sind für Flex Barr kein Problem und die Lebenserwartung beträgt mehr als 25 Jahre.

Weites Anwendungsfeld

Flex Barr erfüllt alle Anforderungen der Norm EN50123-5 und deckt einen Längenbereich von 2 m bis 12 m ab. Vielseitiges Zubehör wie Hängegitter, Abspannungen und Pendelstützen sowie Zusatzfunktionen wie Schlagbaumbeleuchtung oder elektrische Bruchüberwachung lassen keine Wünsche offen.  

Auch bei Unfällen optimal

Im Falle von Beschädigungen, wie sie häufig durch Autos oder Lastwagen verursacht werden, bietet Flex Barr klare Vorteile. Die Verletzungsgefahr ist sehr gering, da Flex Barr bei einem Bruch nicht splittert. Durch den selbstisolierenden Werkstoff ist sogar bei einem Kontakt des Schlagbaums mit der Fahrleitung die Personensicherheit jederzeit gewährleistet. Die Reparaturkosten bleiben auch überschaubar, da in den meisten Fällen nur ein Element bricht, das problemlos ersetzt werden kann.

Über das Produkt

Technische Daten

Konfiguration

Produkte

Weitere Produkte aus dem Bereich Bahnübergänge